Mein Kollege nervt! – Warum Unterschiedlichkeit so anstrengend und so wichtig ist

Mein Kollege nervt. Er ist anders als ich. Ständig müssen wir unsere persönlichen Landkarten abgleichen, um zu guten Ergebnissen zu kommen – und jedes Mal gehen wir mit einer anderen Meinung raus, als mit der, mit der wir jeweils in das Gespräch hineingegangen sind. Wir streiten dann oft. Und all das kostet Zeit. Und es nervt. Sehr sogar.


Vom müssen müssen

Heute muss ich… Ich musste es tun… Ich muss nur noch kurz… Nichts davon ist wahr. MÜSSEN gibt es nicht. Wir entscheiden uns, nachdem wir die Konsequenzen abgewogen haben. Manchmal entscheiden wir uns nur aus Bequemlichkeit, weil wir das schon immer so machen. Dann ist es natürlich wunderbar, wenn ein anderer oder einfach die äußeren Umstände verantwortlich sind.

Agile Transformation & Organisationsentwicklung 4.0

Organisationale Transformation ist in jedem Unternehmen machbar. Sie dauert nicht etwa Jahre, sondern stets nur 18 Monate – egal wo sie stattfindet! Das gilt für alle Organisationen, gleich welcher Branche, Art und Größe. Mit Aussagen wie dieser widerspricht Niels Pfläging der populären Auffassung, die Transformation hin zur „agilen Organisation“ sei schwierig, langwierig und gefahrenreich.

Agile Transformation – Niels Pfläging im Gespräch mit HansJörg Schumacher

Agile Transformation „Mitarbeiterführung wird überschätzt – absichtsvolle Arbeit am System wird unterschätzt!“ Niels Pfläging im Gespräch mit HansJörg Schumacher Niels, bei unserem ersten Workshop zu Komplexithoden & Organisationsentwicklung 4.0 in Berlin im Mai tauchte in den Gesprächen und in den...

Mach mal schnell meine Mitarbeiter agil…

Wenn die Anfrage an uns kommt „Können deine Berater in einem 1-Tages-Workshop dafür sorgen, dass meine Mitarbeiter mehr Verantwortung übernehmen?“ fühle ich mich wie der Psychologe, der von den Eltern gebeten wird in seinen Sitzungen dafür zu sorgen, dass das...

Richtige Führung ist Arbeit am System

Klingt kompliziert - ist es aber nicht Wie können Unternehmen wachsen, ohne dass Bürokratie die Oberhand gewinnt? Wie können wir uns schneller an wechselnde Rahmenbedingungen anpassen? Wie können wir bestehende Grenzen von Leistung, Innovationsfähigkeit und Wachstum überwinden? Diese Fragen geistern...

Komplexithoden: Impulse für Leadership in dynamischen Zeiten

Seit Komplexität in aller Munde ist, wächst auch der Wunsch, sie zu beherrschen, zu reduzieren oder irgendwie in den Griff zu bekommen. Am besten mit bekannten Methoden und Tools. Doch die sind naturgemäß unterkomplex – Komplexität lässt sich nur mit...

Das 90/10-Prinzip und das Überleben in der VUKA Welt

Heute Morgen hatte ich einen sehr speziellen Start. Ich saß noch nicht ganz vor meinem Laptop, da stieß ich mit einer unbedachten Bewegung meinen randvollen Kaffeebecher um... Ein großer Teil der Flüssigkeit lief mir über Hemd und Hose. Der Rest...